Unterrichtsmaterialien

Mein Heiliger in 120 Sekunden
Verstehen

Anmerkungen

Mein Heiliger in 120 Sekunden In der katholischen und orthodoxen Kirche haben die Heiligen Vorbild- und F?rsprecherfunktion.

 

Die Sch?lerinnen und Sch?ler haben ein Thema so aufzubereiten, dass sie innerhalb von 120 Sekunden einen pr?gnanten Einstieg (eine ?bersicht) geben k?nnen. Im konkreten Fall geht es um das Leben und Wirken von Heiligen. Diese Methode l?sst sich allerdings f?r nahezu alle Themenbereiche anwenden: Blutgruppen, Stilepochen,...

Die Hauptarbeit liegt in der Recherche, der Aufbereitung der Rechercheergebnisse und der Bearbeitung mit Audacity.
Die besondere Schwierigkeit bei der Aufbereitung der Rechercheergebnisse liegt darin, den Inhalt kurz und pr?gnant zusammenzufassen, also das
Wesentliche herauszufiltern. Die ber?hmte "Copy and Paste" - Methode kann damit nicht angewendet werden.

Der Lerneffekt ist sowohl f?r die gestaltenden als auch f?r die zuh?renden Sch?lerinnen und Sch?ler sehr hoch.

Organisatorisch ist zu ber?cksichtigen, dass es beim Aufnehmen des Textes sehr still sein muss und nicht mehrere Sch?lerinnen und Sch?ler im selben Raum zugleich aufnehmen k?nnen. Da die meisten privat ?ber ein Headset verf?gen und Audacity eine freie Software ist, kann dieser Teil auch als Hausaufgabe aufgegeben werden.

Bearbeite das Beispiel im Browser!

Dauer(in Unterrichtseinheiten)
2 Unterrichtseinheiten
relevante Deskriptoren
AHS Unterstufe, Mittelschule > Digitale Grundbildung - Betriebssysteme und Standard-Anwendungen > Textverarbeitung:
- geben Texte zügig ein
- strukturieren und formatieren Texte unter Einbeziehung von Bildern, Grafiken und anderen Objekten
- führen Textkorrekturen durch (ggf. unter Zuhilfenahme von Überarbeitungsfunktionen, Rechtschreibprüfung oder Wörterbuch)
AHS Unterstufe, Mittelschule > Digitale Grundbildung - Mediengestaltung > Digitale Medien produzieren:
- erleben sich selbstwirksam, indem sie digitale Technologien kreativ und vielfältig nutzen
- setzen Wissen über Techniken und Ästhetiken populärer Medienkulturen eigenverantwortlich um
- planen die Produktion von Medien hinsichtlich Inhalt, Format und Zielgruppe
- gestalten digitale Medien mittels aktueller Technologien, ggf. unter Einbeziehung anderer Medien: Texte, Präsentationen, Audiobeiträge, Videobeiträge sowie multimediale Lernmaterialien
- beachten Grundregeln der Mediengestaltung
- veröffentlichen Medienprodukte in geeigneten Ausgabeformaten auf digitalen Plattformen (z.B. Blog)
Schulstufe
7
Lizenzierung
Creative Commons cc-by